TMPGEnc Video Mastering Works 6 Forum

Forum über

Dieses Forum ist gedacht, wo sich Benutzer gegenseitig helfen können.
Wenn sie richtig beantwortet werden, melden Sie Sich bitte bei Pegasys Inc.


TMPGEnc Video Mastering Works 6 Forum [ Sortiert nach Beitrag ]
Themen Titel Benutzername Antwort Letzter Beitrag
Frage Voreinstellung senior 0 2018-07-26 16:50:46
Frage Version 6.2.7.34 bleibt stehen Smolle 0 2018-04-19 18:12:14
Frage VMESys.dll Fehlermeldung kapeka 0 2018-04-05 17:45:27
Allgemein HDR Encoding ist möglich! Michi 0 2018-02-19 20:26:14
Frage TMPGEnc Video Mastering Works 6 funktioniert nicht mehr (Windows 10) Benutzername 0 2016-12-29 19:18:51
Frage Trial für 1 Tag? Oliver 0 2016-09-19 13:41:25
Frage Shortcut / Hotkey zum Schneiden Loewe 0 2016-03-22 22:10:18
Allgemein CPU-Leistung wird nicht umfangreich genutzt pididdi 5 2018-04-11 17:45:55
Allgemein TMPGEnc Video Mastering Works 6 auf deutsch Kommt bald! Pegasys Entwickler 3 2015-08-04 21:56:15

TMPGEnc Video Mastering Works 6 Forum [ Sortiert nach Beitrag ]
Frage - Voreinstellung Nr.71058
senior  2018-07-26 16:50:46 ( ID:vbmsammo1m. )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Ich verwende mehrere Kombinationen von Filtern, die alle in einem Ordner abgespeichert sind und möchte, dass bei einem Neustart immer die selbe Filtergruppe ausgewählt wird. Ich kann zwar den Speicherordner in den Voreinstellungen festlegen, aber ich finde keine Möglichkeit zum Vorwählen der gewünschten Filterkombination.

Kann mit bitte jemand einen Tipp geben, wie das geht?

LG senior



Frage - Version 6.2.7.34 bleibt stehen Nr.71008
Smolle  2018-04-19 18:12:14 ( ID:0d00uquhurm )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Win10Home

Hallo
Ich habe heute versucht eine HDTV Aufnahme zu bearbeiten mit der Version 6.2.7.34.
Leider bleibt Video Mastering bei 45% stehen.
Diese Problem, wenn überhaupt, hatte ich schon lange nicht mehr mit VM.
Ich wandle alle TS Aufnahmen in MKV um bevor ich VM das zu fressen gebe.
Die Aufnahme wurde überprüft und hat keine Fehler.
Ist dieses Problem Bekannt ?



Frage - VMESys.dll Fehlermeldung Nr.70990
kapeka  2018-04-05 17:45:27 ( ID:qefyxkj03fo )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo!

TMPGenc Video Mastering Works 6 kann nicht gestartet werden, selbst nach mehrmaliger De- und Installation.
Folgende Fehlermeldung wird angezeigt: Die Datei VMESys.dll konnte nicht gefunden werden, die zum Start der Anwendung nötig sind.
Deinstallieren Sie die Anwendung und installieren es anschließend neu.(2)

Mein Betriebssystem Windows 7 x64 ist komplett neu aufgesetzt mit allen aktuellen Treibern und Updates.

Ich habe 140 Euro für das Paket bezahlt und dafür sollte eine Installation zu 100% funktionieren.

Das gleiche Problem besteht bei TMPGenc Authoring Works 6.



Allgemein - HDR Encoding ist möglich! Nr.70970
Michi  2018-02-19 20:26:14 ( ID:x6nhxrnr8xk )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo Leute!

Nur zur Info, das Programm kann auch sauberes H265 Encoden mit HDR, welches dann den TV dementsprechend auch umschaltet, also per Metadaten.
Ihr könntet das ja ruhig mit erwähnen oder ist euch das selber nicht bewusst? ;)
Vorraussetzung ist natürlich eine Mastervideodatei die fertig in HDR10 erstellt wurde, sei es in Prores oder DNXHr etc. um diese dann in ein UHDBD konformes Consumer Format zu wandeln, wird ja H265 benötigt. Dies geht wunderbar mit eurem Encoder, es mus nur Main 10 ausgewählt werden, dann BT2020 und die entsprechende ST2084 Übertragungskurve, schon passt alles.
Mit den restlichen Enstellungen kann man noch probieren und tunen!

Das nur als Info! ;)



Frage - TMPGEnc Video Mastering Works 6 funktioniert nicht mehr (Windows 10) Nr.70575
Benutzername  E-Mail / Webseite )  2016-12-29 19:18:51 ( ID:/us8errke32 )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo,

TMPGEnc Video Mastering Works 6 funktioniert nicht mehr (Windows 10)

Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist.

Programm schließen

^ Diese Fehlermeldung erscheint immer sobald ich ein Video auswähle (Windows 10 64-Bit). Habe das Programm das letzte mal im August 2016 benutzt ohne Probleme, heute im Dezember geht es leider nicht mehr egal welches Video. Ein neues installieren brachte leider auch nichts, er stützt immer beim Video öffnen ab. Unter Windows 7 funktioniert es ohne Probleme. Wie bekomme ich das Programm unter Windows 10 wieder zum laufen, ohne Windows 10 neu zu installieren?



Frage - Trial für 1 Tag? Nr.70473
Oliver  E-Mail /  )  2016-09-19 13:41:25 ( ID:udm0pgkyxck )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit die Mastering Works 6 Trial geladen. Nun habe ich aufgrund des Defektes meiner Nvidia Grafikkarte auf eine AMD gewechselt.

Problem ist die abgelaufene Trial, so bin ich derzeit nicht in der Lage TMPGEnc Video Mastering Works 6 mit meiner AMD-Karte zu testen.

Frage: Bestünde eine Möglichkeit die Trial nochmals zu verlängern/erweitern? 1 Tag würde mir vollkommen ausreichen.

Wenn das machbar wäre, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Koch



Frage - Shortcut / Hotkey zum Schneiden Nr.70270
Loewe  2016-03-22 22:10:18 ( ID:if4gjxuyn42 )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo, liebe Pegasys-Community.
Ich verwende seit langer Zeit die 6er Version von TMPGEnc und bin wirklich begeistert. Es macht unfassbar viel Spaß, damit zu arbeiten und es läuft sehr stabil.
Was mir allerdings fehlt, sind Shortcut-Funktionen. Ich schneide sehr gerne an Videos herum und da ist es immer sehr ärgerlich, wenn man alle Videclips in der Timeline markieren muss, um danach ein Rechtsklick zu machen und diese so zu schneiden.
Gibt es irgendeinen Shortcut, damit automatisch alle Clips in der Timeline markiert werden (Strg + A funktioniert leider nicht) und einen, damit geschnitten wird (Z.B. "C" oder "Z")?
Lässt sich sowas irgendwo festlegen/definieren?

Mit freundlichen Grüßen
Loewe



Allgemein - CPU-Leistung wird nicht umfangreich genutzt Nr.70045
pididdi  E-Mail /  )  2015-11-15 23:58:52 ( ID:rqyrzihadlw )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo,
was mich schon an allen TMPGEnc-Versionen gestöhrt hat, ist, dass es nie die volle CPU-Rechenleistung mit über 90% ausnutzt. Diese liegt mit TMPGEnc meistens zwischen 55% und 65%, obwohl ich auch GPU- (Nvidia-CUDA) Videofilter benutze.
Ich benutze auch Opensource-Videobearbeitungsoftware für das Encodieren mit der x264.exe oder x265.exe mit höheren Qualitäts- und Kompressionseinstellungen. Dabei liegt die CPU-Auslastung im 2nd-Pass immer bei über 90% und die Encodingframerate ist auch 5 bis 20 Fps schneller als mit TMPGEnc. Warum wird dieses Problem nicht behoben um bessere Encodingframeraten zu erzielen. Dies ist wohl noch Keinem so recht aufgefallen, was aber einen hohen Qualitätsmangel von TMPGEnc aufzeigt, der schon seit sehr langer Zeit besteht.
Wirklich bedauerlich, denn in den meisten Fällen ziehe ich Opensource-Tools vor.
Nur in bestimmten Fällen benutze ich TMPGEnc Video Mastering Works.

nichts für Ungut, pididdi


pididdi  E-Mail /  )  2015-11-16 04:48:30 ( ID:rqyrzihadlw )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Nachtrag:

Auch wenn man die Leistung (Arbeitsspeicher-Buffer erweitern, Videodecoding und Filterverarbeitung mit Nvidia-CUDA (GTX 980 in meinem Fall) anpasst und optimiert, ändert sich an der Encodinggeschwindigkeit nicht sehr viel. Auf avisynth basierende Opensource-Tools arbeiten (encodieren) schneller!


Froeh1  E-Mail /  )  2016-02-20 20:40:22 ( ID:.llpd66citg )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo
ich muss pididdi im vollen Umfang beipflichten. Auch ich nutze Nvidia-CUDA GTX 980 und kann trotzdem kaum eine schnellere Entkodierungsgeschwindigkeit zu Tmpgenc Mastering Works 5 feststellen. Warum Pegasys zwar eine Vielfalt an neuen Entkodierungsmöglichkeiten bereitstellt nicht aber endlich an der Geschwindigkeit arbeitet weiß sicher nur das Management. Ich persönlich arbeite schon lange und gerne mit dieser Software. Ich muss mir aber wirklich überlegen ob es sich tatsächlich auszahlt auf die 6er Version umzusteigen. Es ist wirkich schade dass sich bei der neuen Version an der Endkodierungsgeschwindigkeit sich nichts besonders Entscheidendes geändert hat.
Vielleicht wird man doch bei der nächsten Version erhört und verbleibe bis dahin
mit vorzüglicher Hochachtung
Fröh1


Michi  2018-02-19 20:19:32 ( ID:x6nhxrnr8xk )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hi!

Was nutzt du, CBR oder VBR?

Bei CBR schwankt die CPu Auslastung, da ja immer analysiert und encoded wird. Probiere mal VBR, hier hast du dann wenn das Encoding losgeht volle Auslastung auf allen Threads! Ansonsten nutzt das Programme alles was zur Verfügung steht, auf HP Workstations mit 56 Threads ist es schon cool, wenn diese dann unter Vollauslastung encoden! ;)


Froeh1  2018-02-20 17:40:39 ( ID:sqlqk64.kgm )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Hallo

Ich verwende immer VBR. Zur Geschwindigkeit; Die Softwareentwickler von Tmpgenc sollten sich ein Beispiel an Wondershare nehmen !. Der einzige Vorteil dieses Programms ist, dass es viele Filter Einstellmöglichkeiten gibt. Ich vermisse auch, dass man voreingestellte Filter nicht gleichzeitig auf mehrere Dateien übertragen kann (z.B.: notwendig bei Serien)


Mike  2018-04-11 17:45:55 ( ID:8idg3eh89b. )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Wenn ich mir aber auf der Webseite Wondershare anschaue, sieht die Codec Anzahl sehr begrenzt aus, kein Zugriff auf weitere, optional installierte Videocodecs ich sehe keine Detaileinstellung bei den Encoden sondern nur fertige Presets(das wäre schon ein Nogo) und eine Unterstützung für 4:4:4 oder 4:2:2 Farbabtastung. Also indiskutabel für hochwertiges umwandeln, da hier nur einfache Consumercodecs unterstüzt werden, wohl auch nur in den einfachen Profilen, darum dann auch logisch die schnellere Bearbeitung.



Allgemein - TMPGEnc Video Mastering Works 6 auf deutsch Kommt bald! Nr.69672
Pegasys Entwickler  2015-04-30 20:06:09 ( ID:2h/531v3iln )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Steigen Sie ein in die neue Welt des "6"s

Pegasys Inc. gibt heute den Download für TMPGEnc Video Mastering Works 6 auf deutsch Kommt bald!
Veröffentlichungen von TMPGEnc Video Mastering Works 6 ab heute als kostenlose Testversion im Netz!

Die Download-Version erscheint am 14.Mai 2015 verfügbar sein.

----------------------------------------------------
Produktkonzept
----------------------------------------------------
TMPGEnc Video Mastering Works 6 ist eine Standard-Encode-Software für Video-Einsteiger. Ist gleichzeitig qualitativ hochwertige Codierungsauswahl für Video-Enthusiasten zur Bearbeitung, Formatumwandlung und Komprimierung.

TMPGEnc Video Mastering Works 6 bietet volle Kompatibilität mit den neuesten Formate. Mit der native Unterstützung von 64-Bit-Architektur ist sie in der Lage neue 4K- und 8K-Videos im HEVC-Format zu bearbeiten, H.264/AVC in 10-Bit 4:2:2/4:4:4 auszugeben. Erleben Sie die Videobearbeitung mit neuer und vielfältige Formatunterstützung wie XAVC S, DivX HEVC, WebM, Ogg, neu entwickelte Filterfunktion wie Chromakey, Zeitraffer, Frameüberblendung, Diorama, und Karaoke, detaillierte Parameter-Einstellungen, schnell und präzise Schnittbearbeitungsfunktionen.

Neue Haupt-Features:
Nativer Unterstützung der 64-Bit Technologie

Merkmale im Format:
Unterstützung von H.265/HEVC-Ausgabe
Unterstützung von DivX HEVC-Ausgabe
Unterstützung von XAVC S-Ausgabe
Unterstützung von 10Bit 4:4:4 H.264/AVC-Ausgabe
Unterstützung von Highspeed-Encoder "NVENC"
Ausgabe von WebM/Ogg ist möglich geworden
Unterstützung die Ausgabe im FLV-Contaierformat
Unterstützung von Aufnahme mit dem Bluefish444 Video-I/O-Karten
Animierte Gifs als Quelldatei unterstützt
Neue Ausgabevorlagen im Beispiel "MPEG für YouTube" sind verfügbar
Highspeed-Encoder Intel® Media SDK(QSV) unterstützt MPEG-2-Ausgabe.

Merkmale im Bearbeitungsfenster:
8k-fähige Clip-Bearbeitungsfenster
Substanzieller Filter wie zum Beispiel der Zeitraffer, Diorama und Chromakey Timelinemodus für kreative Experten
- Bereichsauswahl auf der Timeline-Ebene
- Verbesserte Verformungsfunktion
- Zeitverzerrungsfilter
- An den Hilfslinien schnappen
- Tonaufnahme
- Teil-Timeline-Funktion und mehr.
Assetdatei Funktion
Pre-Rendering Funktion

Merkmale zum Enkodieren:
- Mehr intelligente Kodierungsoperationen
- Automatischen Bitrate Anpassung
- Hoch detaillierte Einstellungen

Sonstiges:
- Projekt-Archiv-Funktion
- Dynamische 3D-Übergangseffekt

Und noch mehr...

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/tvmw6.html

Testen Sie das Programm mit unserer 30 Tage-Testversion!
http://tmpgenc.pegasys-inc.com/de/download/tvmw6.html

----------------------------------------------------
! Wichtige Hinweis zur TMPGEnc Video Mastering Works 5 Benutzer !
----------------------------------------------------
TMPGEnc Video Mastering Works 6 ist nur für Windows 64-Bits Betriebssystem, und kann nicht in 32-Bits Umgebung installiert werden.

Außerdem folgende Funktionen unterstützt TMPGEnc Video Mastering Works 6 nicht:

- Eingabe der FLV-1/4-Dateien
- DV/HDV-Aufnahmefunktion
- CUDA-Encoderfunktion
- Ghost-Reduzierungsfilter und Audio-Noise-Gate von Audio-Rauschreduzier
- Ausgabevorlage für Video-CD, Super Video CD und XDVD.
- Unterstützung des TMPGEnc Movie Plug-in FLV4s
- Unterstützung des TMPGEnc Movie Plug-in SpursEngines

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und viel Spaß mit dem Programm!


Marbie  E-Mail /  )  2015-06-24 16:37:06 ( ID:rrjrl0nwsfl )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Startbildschirm scheint Fehlerhaft. kann leider kein Screenshot anhängen

MfG

Marbie


Marbie  E-Mail /  )  2015-07-05 20:40:52 ( ID:ihvjcacrmi6 )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

Leider keine reaktion, im Startbildschirm ist nur der Text zu sehen???????????????

MfG

Marbie


GamblingOtaku  E-Mail /  )  2015-08-04 21:56:15 ( ID:j6pswtvpyr6 )   [ Löschen / Zitieren und antworten ]

bei mir funktioniert das Encodieren nicht. Zuerst dachte ich, dass mehr Arbeitsspeicher (vorher 2GB, jetzt 8GB) hilft, aber es geht immer noch nicht.

Beim Enkodier-Bildschirm steht im Status "Geräuschkomponenten werden gesucht...99,xx% fertig" und es passiert nichts... außer dass später "Nur Audio ausgeben" steht, obwohl ich Video+Audio ausgewählt habe. Liegt es an der CPU oder an was kann es liegen? lg



TMPGEnc Video Mastering Works 6 Forum [ Sortiert nach Beitrag ]

Forum | TMPGEnc Top | Administrator TMPGEnc Net

Skript erstellt von TMPGEnc.